"dRECKSpFOTEN"

dRECKSpFOTEN

 

Ich bin Nicole ...und ich stecke hinter dem Projekt dRECKSpFOTEN

 

_stern_tr-pfote-faust_1Seit einigen Jahrzehnten schon lebe ich mit (größtenteils geretteten) Tieren zusammen zu denen meist Hunde und Katzen, aber auch Nagetiere und Reptilien zählten. Grundsätzlich pflege ich ein äusserst empathischen Umgang mit anderen Tieren, was bedeutet, dass ich mich nicht nur vegan ernähre, sondern auch in meiner Philosophie die Rechte der Tiere anerkenne und sie in einen verantwortungsvollen Umgang mit einschliesse. Daher auch: Ich arbeite grundsätzlich nur mit Materialien die pflanzlichen, synthetischen oder künstlichen Ursprungs sind, also als vegan bezeichnet werden können. Weiteres über die von mir verwendeten Materialien gibt es hier nachzulesen.

 

Zu meinen Leidenschaften gehört es schon immer Dinge selbst zu gestalten, zu reparieren oder
...bunt zu machen :)

 

_COLLAGE     

<< auf diesen Bildern ist Frida auch aktiv dabei...

Beruflich bin ich in der Krankenpflege eingebunden und privat bin ich noch Künstlerin und male, zeichne, tätowier(t)e und pierc(t)e, sowie dass ich eigentlich alles erdenklich mögliche und unmögliche mit meiner Knippse festhalte. Dazu könnt Ihr gerne mal auf www.fokussierbar.de schauen. Seit einiger Zeit fügt sich dazu ein, dass ich nicht nur Schmuck herstelle (www.grober-feinschliff.de), bastel, häkel und sticke, sondern auch noch nähe. Dieses findet Ihr auf diesen Seiten...

Größtenteils betreibe ich Upcycling, das heißt, aus widerum "alten" mir gespendeten Textilwaren schneidere ich Kleidung oder Zubehör für viele. Ich erkannte anfangs den Bedarf für Hunde an speziellen Geschirren und Leinen oder diverser Kleidungsstücke, da meine Hunde öfters auch krank waren oder froren. Und ich wurde fortwährend angesprochen woher zum Beispiel Frida ihre “tollen” Shirts her hatte ;) Nun, ich konnte nicht immer fündig werden und somit entwickelte ich die Idee des Selbermachens. Und ich bekam kurz darauf meine erste Nähmaschine geschenkt.

     

 _COLLAGE2

dRECKSpFOTEN wurde ins Leben gerufen... Eine Crowdfunding-Kampagne half mir nötiges Material zu beschaffen, um einem Verein für gerettete Hunde 10 Sicherheitsgeschirre, Halsbänder und weiteres als Dankeschön und Spende anfertigen zu können. Jetzt kann ich ganz individuell anfertigen was wirklich benötigt oder gewünscht wird und habe mich vor Allem darauf spezialisiert sogenannte Sicherheitsgeschirre für Hunde anzufertigen. Damit das gemütliche Drinnensein und vor allem das Draußensein wieder ein Erlebnis werden kann fertige ich mittlerweile einiges weitere an, z.B. Spielzeug, Kuschelplätze, Mützen, Taschen... ach da gibts vieles...

 

Jedes Produkt ist in liebevoller Handarbeit hergestellt
und somit immer ein Einzelstück, manches bleibt ein Unikat! 

Sie können mir auch gerne Ihre Wünsche mitteilen und ich fertige dann nach Ihrem Wunsch das passende an.

Nun wünsche ich Ihnen einfach mal viel Spass auf diesen Seiten...

 


 


 

Sie haben Materialspenden und wissen nicht ob ich was damit anfangen könnte?
Dann schauen Sie doch bitte noch mal direkt unter Materialspenden inkl. Bedarfsliste vorbei.